Bifinett KH 700 User's Manual | Page 5

Bifinett Mixers User's Manual - KH 700.
Download
Page  of 22
4.5, 1141 votes
background image

9

8

D

D

7.2 Arbeiten mit den Schneid- und

Raspelscheiben

Vorsicht:

• Die Schneidkanten sind sehr scharf! 

Seien Sie besonders Vorsichtig beim

Einsetzen und Herausnehmen sowie bei

der Reinigung der Scheiben! 

• benutzen Sie niemals Ihre Finger, Löffel-

stiele oder ähnliche Gegenstände um die

Lebensmittel durch den Einfüllschacht zu

drücken!

Mit den Schneid- und Raspelscheiben kön-

nen Sie schnell Zutaten in Scheiben schnei-

den oder Raspeln. Die spezielle Pommes-

Scheibe ermöglicht Ihnen die fixe Zubereitung

von hausgemachten Pommes Frites. Mit der

Reibekuchen-Scheibe können Sie rohe 

Kartoffeln für den Teig zerkleinern, aber auch

anderes Gemüse oder Obst fein raspeln.

• Setzen Sie die

Rührschüssel auf die

Küchenmaschine.

Wählen Sie die passen-

de Scheibe.

• Setzen Sie die Scheibe mit der

Führungskante (die Seite ohne Markierung)

in den Scheibenhalter. 

• Drücken Sie die andere

Seite (markiert mit zwei

Kreisen an den Ecken)

herunter bis die Scheibe

mit einem „Klick“ ein-

rastet. 

• Stecken Sie den Halter

auf die Antriebsachse.

Greifen Sie mit Daumen

und Zeigefinger in die

Löcher des Scheiben-

halters und setzen die-

sen auf den Halter.

• Setzen Sie den Deckel

auf die Schüssel. 

• Nun können Sie die

Zutaten durch den

Einfüllschacht einfüllen. 

• Stellen Sie den

Geschwindigkeitsregler

zum Schneiden und

• Raspeln auf die Stufe 3 (höchste Geschwin-

digkeit). Möchten Sie weiches Obst oder

Gemüse verarbeiten können Sie auch eine

niedrigere Geschwindigkeit wählen. 

• Drücken Sie die Zutaten langsam und stetig

mit dem Stopfer in den Einfüllschacht. 

• Um die Scheibe aus

dem Scheibenhalter zu

nehmen, drücken Sie

die Scheibe an der mar-

kierten Seite nach oben

aus dem Scheibenhalter

heraus.

Tipps:

• Schneiden Sie die Lebensmittel vorher in

Stücke, damit diese durch den

Einfüllschacht passen.

• Befüllen sie den Einfüllschacht gleichmäßig

und üben Sie nicht zuviel Druck aus.

• Wenn Sie große Mengen an Lebensmitteln

verarbeiten möchten, machen Sie dies in

kleinen Fuhren, und leeren Sie die

Rührschüssel zwischendurch.

7.3 Arbeiten mit dem Knetmesser
Mit dem Knetmesser können Sie Brotteig

kneten und Rührteig oder Kuchenteig rühren. 

• Setzen Sie die

Rührschüssel auf die

Küchenmaschine. 

• Setzen Sie das

Knetmesser auf den

Halter und stecken die-

sen dann auf die

Antriebsachse. 

• Geben Sie die Zutaten

in die Rührschüssel.

• Setzen Sie nun den

Deckel auf die Schüssel

und den Stopfer in den

Einfüllschacht. Stellen

Sie den Geschwindig-

keitsregler auf die in der

Tabelle empfohlene

Stufe. 

Tipps:

• Geben Sie flüssige Zutaten zu letzt in die

Schüssel und beginnen Sie das Rühren mit

niedriger Geschwindigkeit um Spritzer zu

vermeiden. 

• Befüllen Sie die Rührschüssel nicht mehr

als bis zur Markierung MAX (1,5l).

• Nutzen Sie zum mixen von dünnflüssigen

Gemischen nur die Geschwindigkeitsstufe 

1 und befüllen Sie den Behälter mit maxi-

mal 1 Liter Flüssigkeit um ein Heraus-

schwappen der Flüssigkeit zu vermeiden.

8 Arbeiten mit dem Mixer

Vorsicht

• Schalten Sie den Mixer nie ein, wenn die-

ser leer ist. 

• Stecken Sie niemals den Stecker in die

Steckdose, bevor der Mixbehälter und der

Mixer-Deckel korrekt zusammengesetzt

sind. 

• Ziehen Sie stets den Stecker aus der

Steckdose, bevor Sie den Mixbehälter

abnehmen. 

• Füllen Sie keine Zutaten in den

Mixbehälter, die heißer als 80°C sind.

• Um ein herausspritzen zu vermeiden,

geben Sie nie mehr als 1,5 l Flüssigkeit in

den Mixbehälter. 

• Entfernen Sie nie den Mixer-Deckel im

laufenden Betrieb.

• Nehmen Sie zuerst den Mixer-Deckel ab,

bevor Sie den Mixbehälter abnehmen. 

• Lassen Sie den Mixer nie mehr als 3

Minuten ununterbrochen laufen. 

Mit dem Mixer können Sie Zutaten fein pürie-

ren und mixen. Sie können den Mixer zur

Herstellung von Suppen, Saucen, Milch

Shakes, Babynahrung nutzen, oder Gemüse

und Obst zu Brei verarbeiten

• Entfernen Sie zuerst die

Abdeckung für den

Motorblock indem Sie

diese im Uhrzeigersinn

drehen. 

KH700_Kuechenmaschine_S  24.11.2003  13:53 Uhr  Seite 11

0.642487s